Sie sind nicht angemeldet.

Portal

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Paules-PC-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schön, dass Du da bist!

Die neusten Beiträge im Forum

Thema
Antworten
Zugriffe
Letzte Antwort

Von diwand (Gestern, 17:04)

Forum: Windows 7

2 64

Von *Nobbi*

(Heute, 10:44)

Von Guepewi (Heute, 08:50)

Forum: Tipps, Tricks und nützliche Programme

0 14

keine Antwort

Von horsthorn (Gestern, 11:55)

Forum: XProfan

7 98

Von AHT

(Heute, 08:39)

Von MarcusXXL (23. Januar 2015, 02:14)

Forum: Browser, eMail und Messenger

7 80

Von Guepewi

(Heute, 08:03)

Von Schwabenpfeil! (18. Juni 2014, 02:24)

Forum: Die Plauderecke

19 356

Von PCHSwS

(Gestern, 23:39)

Von 0wL (Gestern, 11:43)

Forum: Hardware - Problemlösungen

7 88

Von Rainer Zufall

(Gestern, 23:32)

Von Schwabenpfeil! (23. Januar 2015, 20:10)

Forum: Aktuelle Meldungen

3 96

Von V40

(Gestern, 22:00)

Von Luftpumper (23. Januar 2015, 15:25)

Forum: Hardware - Kaufempfehlungen

3 53

Von Deacon

(Gestern, 20:36)

Von Spiki (Gestern, 20:33)

Forum: Software - Allgemein

0 28

keine Antwort

Von Alexander0317 (Gestern, 16:13)

Forum: Hardware - Kaufempfehlungen

1 36

Von Deacon

(Gestern, 20:22)

Nachrichten

Windows 10 Preview - Erste Eindrücke und Bilder

geschrieben von Schwabenpfeil! am Samstag, 24. Januar 2015, 03:20

Am gestrigen Freitag hat sich Microsoft überraschend dazu entschlossen die neue Vorabversion freizugeben. Noch am Mittwoch wurde die nächste Version eigentlich erst für die nächste Woche angekündigt. Natürlich war ich beugierig und habe die aktuelle Preview sogleich im VM-Player installiert. Anbei ein paar erste Bilder und Eindrücke.

Für sehr viele Anwender scheint das Wichtigste an Windows 10, die Rückkehr zum Startmenü zu sein. Bitte sehr, hier ist es!




Das neue Startmenü unterscheidet sich aber schon deutlich vom Startmenü unter Windows 7. Streng genommen hat Microsoft einfach nur den Startbildschirm von Windows 8.1 in das Startmenü gepackt. Statt der Kacheln auf einem separaten Bildschirm, sind sie nun also einfach dort zu finden. Die Kacheln können in der Größe verändert und natürlich auch neu angeordnet werden. Kacheln können entfernt und hinzugefügt werden und wer möchte, kann einfach alle Kacheln aus dem Startmenü werfen.

In der Taskleiste hat sich ebenfalls etwas getan. Ganz rechts neben der Uhr ist das Symbol für das neue Benachrichtigungscenter zu sehen. Hier gibt Windows u.a. Informationen zum Systemstatus aus.
Auf der linken Seite ist das neue Suchfeld zu erkennen. Hier gibt man entweder einen Suchbegriff oder auch den Namen eines Programms ein, das man starten möchte. Das ist im Prinzip nichts anderes, wie das Suchfeld im Windows 7-Startmenü. Funktionell aufgerüstet wurde die Suche durch den Sprachassistenten Cortana. Deutsch scheint Cortana allerdings noch nicht zu verstehen.

Der Explorer unterscheidet sich zu Windows 8.1 nur durch neue Symbole. Funktionell konnte ich bisher keinen Unterschied feststellen.




Insgesamt wurde die Darstellung weiter verflacht und Fenster haben nun eigentlich gar keinen Rahmen mehr. Gut zu erkennen an den neuen PC-Einstellungen, die nun die herkömmliche Systemsteuerung ablösen sollen.






Die aktuelle Version ist und bleibt eine Vorschaufunktion und so stolpert man schon immer mal wieder über leere Menüs und...[Weiterlesen]

Die neue Windows 10 Preview ist da! (Deutsch)

geschrieben von Schwabenpfeil! am Freitag, 23. Januar 2015, 20:10

Das kam nun überraschend. Am Mittwoch kündigte Microsoft die neue Preview noch für die nächste Woche an, aber nun steht sie doch jetzt schon zum Download bereit!



ISO Downloads der deutschen Version:
:pin:Windows 10 Build 9926 - 32 Bit
:pin:Windows 10 Build 9926 - 64 Bit

Wer die Preview schon in der vorherigen Version installiert hat, kann über die bekannte Update-Funktion ebenfalls zur neuen Version wechseln.
Aber denkt dran, auch das ist nur die Technical Preview und noch lange nicht die Consumer Preview. ;-)

WhatsApp am PC nutzen! So einfach geht´s!

geschrieben von Schwabenpfeil! am Freitag, 23. Januar 2015, 19:59

Mit der neuen Funktion WhatsApp Web funktioniert der überaus beliebte Messenger nun endlich auch am PC! WhatsApp-Chef Jan Koum gab diese Info am vergangenen Mittwoch heraus, zeitgleich zu Microsofts Windows 10-Präsentation. Ein Schelm, wer böses dabei denkt. ;-) Die Einrichtung ist sehr einfach und in wenigen Schritten abgeschlossen.

Voraussetzungen:
  • Es muss die neuste Version von WhatsApp auf dem Smartphone installiert sein! In alten Versionen ist die benötigte Einstellung "WhatsApp Web" nicht verfügbar.
  • WhatsApp Web steht Aktuell nur für Android und Windows Phone zur Verfügung. iPhone-Nutzer müssen sich leider noch gedulden.
  • WhatsApp Web am PC funktioniert im Moment nur mit dem Browser Chrome von Google.
1. Öffne WhatsApp auf Deinem Smartphone und rufe dort im Hauptmenü die Einstellung WhatsApp Web auf.


Bild 1: Der Menüpunkt WhatsApp Web auf einem Windows Phone.

2. Öffne nun am Computer mit dem Browser Chrome die Seite web.whatsapp.com und scanne mit dem Smartphone den dort angezeigten QR-Code.


Bild 2: Bereit zum einscannen des QR-Codes.

3. Kaum wurde der Code eingescannt, erscheint im Browser die bekannte WhatsApp-Oberfläche. Links die aktuellen Chats und rechts der Chatverlauf, also die Nachrichten.

Um eine Nachricht zu schreiben wählt man wie gewohnt einen Gesprächspartner oder eine Gruppe aus und kann nun die Nachrichten direkt am PC eintippen. WhatsApp Web verbindet sich direkt mit dem Smartphone um Nachrichten zu synchronisieren. Das Smartphone muss stets eine Internetverbindung haben! Die gesendeten Daten werden nicht über den PC, sondern weiterhin über die mobile Internetverbindung gesendet und empfangen! WhatsApp empfiehlt daher, statt des mobilen Internets auf ein WLAN-Netz zurückzugreifen.
Vorgestern hat Microsoft einen Ausblick auf Windows 10 gegeben – jetzt folgen die Details zu Office für Windows 10 als integraler Bestandteil der neuen Windows Generation.

Die neuen Office Apps werden kostenlos auf Windows 10 Smartphones und kleinen Tablets vorinstalliert, sowie zum Download aus dem Windows Store zur Verfügung gestellt. Interessierte Nutzer können die neuen Office Apps für Windows 10 bereits im Rahmen der neuen Windows 10 Technical Preview, die kommende Woche startet, testen.

Ein einheitliches Erlebnis auf allen Geräten und Plattformen
„Wir haben Office noch einfacher gemacht, weil es für Wissensarbeiter immer wichtiger wird, auch von unterwegs Dinge zu erledigen und zu teilen“, kommentiert Dr. Thorsten Hübschen, verantwortlich für das Office Geschäft bei Microsoft Deutschland. „Dafür haben wir den gewohnten Komfort von Office auf mobile Geräte gebracht und die Benutzererfahrung für die Touch-Bedienung von Grund auf neu konzipiert.“

Office für Windows 10 bietet für Touch-Geräte optimierte Versionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook. Neu ist zudem die Funktion, Office Dokumente von diesen Geräten drahtlos auszudrucken.

Nächste Desktop-Version: Office 2016
Gleichzeitig arbeitet Microsoft intensiv an einer neuen Desktop-Version, die Office 2016 heißen und in der zweiten Jahreshälfte 2015 verfügbar sein wird.

Weitere Details zu den Universal Apps von Office für Windows 10:

Microsoft Word für Windows 10
Zur besseren Darstellung von Word-Dokumenten auf unterschiedlichen Geräten wird es den so genannten Reflow-Mode geben, der den Inhalt abhängig von der Bildschirmgröße darstellt. Das neue Insights for Office, welches Bing unterstützt, ermöglicht die Integration von Bildern, Verweisen und Texten in Word-Dokumenten direkt aus dem Netz.



Microsoft Excel für Windows 10
Excel bietet künftig auch für mobile Geräte den gewohnten Umfang an Funktionen für das Erstellen von Tabellen sowie das Visualisieren und Analysieren von Daten. Neu...[Weiterlesen]

Schwere Sicherheitslücke! Flash-Player deaktivieren!

geschrieben von Schwabenpfeil! am Donnerstag, 22. Januar 2015, 23:22



Mal wieder wurde eine schwere Sicherheitslücke im Adobe Flash-Player festgestellt und Adobe stopfte diese Lücke, die offenbar bereits von Kriminellen ausgenutzt wurde, mit einem schnellen Patch. Das ist aber noch nicht alles, der Entdecker der Angriffe, der Virenforscher Kafeine, hat bereits am Mittwoch eine weitere schwere Lücke entdeckt, die auch mit dem aktuellen Patch nicht gestopft wird! Laut Kafeine kann ein Angreifer über manipulierte Webseiten beliebigen Code ins System einschleusen und Rechner kompromittieren. Auf heise.de empfiehlt der Experte daher den Flash-Player bis auf Weiteres komplett zu deaktivieren!

Firmware-Update für alle Surface-Modelle

geschrieben von Schwabenpfeil! am Donnerstag, 22. Januar 2015, 16:20

Fast nebenher hat Microsoft am letzten Patchday auch Firmware-Updates für alle Modelle der Tablet-Reihe Surface zur Verfügung gestellt. Bei allen Geräten wurde die allgemeine Systemsicherheit erhöht. Weitere Informationen bietet Microsoft unter: http://www.microsoft.com/surface/en-us/s…-update-history