Sie sind nicht angemeldet.

Portal

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Paules-PC-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schön, dass Du da bist!

Die neusten Beiträge im Forum

Thema
Antworten
Zugriffe
Letzte Antwort

Von Sina93 (Heute, 00:46)

Forum: Software - Allgemein

1 3

Von Tunarus

(Heute, 00:59)

Von schotti111 (22. Juli 2014, 10:36)

Forum: Vorstellungen und Glückwünsche

8 104

Von Tunarus

(Heute, 00:54)

Von Michi (Gestern, 21:36)

Forum: Allgemein

3 29

Von Yggdrasil

(Gestern, 22:51)

Von Guepewi (Gestern, 11:29)

Forum: Aktuelle Meldungen

1 47

Von JohaBe

(Gestern, 22:14)

Von malim44 (24. Juli 2014, 18:04)

Forum: Viren-Forum

2 52

Von malim44

(Gestern, 21:05)

Von funkheld (15. Juli 2014, 10:52)

Forum: XProfan

8 220

Von Frabbing

(Gestern, 20:45)

Von Spiki (Gestern, 20:39)

Forum: Browser, eMail und Messenger

0 17

keine Antwort

Von Schwabenpfeil! (22. August 2008, 23:51)

Forum: Die Plauderecke

813 26 380

Von V40

(Gestern, 19:59)

Von Sylvia2004 (19. Juli 2014, 19:54)

Forum: Windows 7

23 293

Von Sylvia2004

(Gestern, 19:47)

Von CarolinePerdacher (Gestern, 09:17)

Forum: Windows 8 / 8.1

13 83

Von Guepewi

(Gestern, 19:19)

Nachrichten

Achtung! Botfrei warnt vor Dropbox- Account Pishing

geschrieben von Guepewi am Freitag, 25. Juli 2014, 11:29

Vorsicht! Wenn sie einen Dropbox-Account besitzen und dubiose Mails erhalten, die einen verdächtigen Link enthalten, sollten Sie besonders darauf achten, diesen nicht zu aktivieren, um sich nicht in große Schwierigkeiten zu bringen.
Botfrei warnt eindringlich vor Dropbox- Account Pishing.
Informieren sie sich hier und lesen sie sich diesen Blog genau durch: http://blog.botfrei.de/2014/06/dropbox-account-phishing/

Windows 8.1 mit Bing: Erste PCs mit Gratis-Windows

geschrieben von Guepewi am Freitag, 25. Juli 2014, 07:07

Microsoft hat, um sein neues System zu verbreiten und die eigene Suchmaschine zu puschen, die Taktik geändert und bietet bestimmten Herstellern das System Windows 8.1 kostenlos an, wobei in diesen System die eigene Suchmaschine BING fest verankert ist. Davon profitieren auch die Endverbraucher, da sie solche Geräte billiger erwerben können.
Weitere Info: http://www.chip.de/news/Windows-8.1-mit-…24+18%3A15%3A00

Firefox-Update hat neuen Malwareschutz implementiert!

geschrieben von schotti111 am Mittwoch, 23. Juli 2014, 15:37

Firefox rät dringend zum sofortigen Update auf die neuste Version.

Mozilla hat mindestens 14 neue Sicherheitslücken in ihrem Browser geschlossen und mit den neu eingebauten Schutzmechanismen warnt der Browser vor Verseuchung durch die betretene Seite.

Quelle und mehr: http://www.t-online.de/computer/sicherhe…d-trojaner.html

Microsoft verbannt Android auf allen Nokia-Handys!

geschrieben von schotti111 am Montag, 21. Juli 2014, 19:44

Nachdem Microsoft die Handysparte von Nokia geschluckt hat, werden nun Nägel mit Köpfen gemacht. Ab sofort wird auf allen Nokia-Handys das mobile Betriebssystem Android verschwinden.

Microsoft wird die gesamten Smartphones der Serie X im Rahmen der Stellenstreichungen einstellen. Das Augenmerk vom Software-Mogul-Microsoft wird in Zukunft auf ihre eigene Lumia-Serie und somit auf das mobiles Betriebssystem Windows Phone liegen.

Quelle und mehr: http://www.t-online.de/handy/smartphone/…-nokia-ein.html
Nach Google stellt nun auch Bing einen Löschantrag für persönliche Suchergebnisse bereit. Der Löschantrag muss ausreichend begründet werden, um Missbrauch zu vermeiden.
Wie lange es schlussendlich dauern wird, bis ein Löschantrag bearbeitet und die Ergebnisse entfernt werden, ist bisher nicht bekannt.

https://www.bing.com/webmaster/tools/eu-privacy-request

Google+ hebt Klarnamenzwang auf

geschrieben von Guepewi am Mittwoch, 16. Juli 2014, 14:01



Google hat bei Google+ den bisher geltenden Klarnamenzwang aufgehoben und hofft dabei, dass die Anzahl der Nutzer nun steigen. So räumt Google ein, dass der Klarnamenzwang viele Nutzer davon abgehalten hat, den Dienst zu nutzen."Wir wissen, dass ihr das schon seit einiger Zeit fordert", heißt es in der Ankündigung. Google entschuldigt sich bei den Nutzern, die aufgrund der bisherigen Regelung keine gute Erfahrung mit Google+ gemacht haben und äußert die Hoffnung, dass Google+ nun zu einem mehr einladenden Platz wird.
Es wurde auch Zeit, das Google ein Einsehen hat und das nun ändern möchte.

Wer sich weiter informieren möchte, besucht den Artikel von PCWELT!