Sie sind nicht angemeldet.

Portal

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Paules-PC-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schön, dass Du da bist!

Die neusten Beiträge im Forum

Thema
Antworten
Zugriffe
Letzte Antwort

Von schotti111 (Heute, 11:05)

Forum: Vorstellungen und Glückwünsche

3 23

Von buena_vista2

(Heute, 15:46)

Von buena_vista2 (Heute, 15:43)

Forum: Browser, eMail und Messenger

0 5

keine Antwort

Von Schwabenpfeil! (20. Oktober 2014, 18:55)

Forum: über das Forum

16 1 795

Von Schwabenpfeil!

(Heute, 15:40)

Von u0011 (Heute, 12:43)

Forum: Windows 7

2 37

Von u0011

(Heute, 15:38)

Von Oldviking (27. September 2014, 14:32)

Forum: Tipps, Tricks und nützliche Programme

10 2 879

Von Michael H.

(Heute, 15:31)

Von Guepewi (Heute, 13:27)

Forum: Aktuelle Meldungen

4 32

Von Oldviking

(Heute, 15:23)

Von JörgG (Heute, 14:36)

Forum: Anregungen und Bugreports

0 10

keine Antwort

Von Schwabenpfeil! (Heute, 12:43)

Forum: über das Forum

0 39

keine Antwort

Von Storchi (15. September 2014, 18:17)

Forum: Hardware - Kaufempfehlungen

4 213

Von Storchi

(Heute, 12:39)

Von Guepewi (Heute, 11:58)

Forum: Tipps, Tricks und nützliche Programme

1 28

Von horsthorn

(Heute, 12:28)

Nachrichten

Firefox: Neues über Suchmaschinen im Fuchs

geschrieben von Guepewi am Mittwoch, 26. November 2014, 13:27

Wie bereits hier berichtet, tut sich bei Mozilla Firefox etwas im Bezug auf Suchmaschinen in diesem Browser. Zukünftig soll es im Firefox-Suchfeld mehr Auswahlmöglichkeiten geben. So wird in den USA, wie berichtet, Yahoo zum Standard. In Russland soll der Sucher Yandex und in China Baido sein, aber in Europa bleibt der Google-Sucher bestehen.

Man hat aber trotzdem die Wahl für seine persönliche Suchmaschine. Mozilla will das vereinfachen, indem bei der Suche nach einem Begriff automatisch Buttons für eine ganze Reihe von Suchmaschinen auftauchen, die direkt mit ausgewählt werden können (Ein-Klick-Suche).
Informieren Sie sich darüber genauer und betrachten Sie die eingebettete Animation von Winfuture!

Amazon: Kindle schon ab 99 €

geschrieben von Guepewi am Montag, 24. November 2014, 08:22

In der letzten Woche hat Amazon angekündigt, dass die eigenen Tablets ihm Rahmen der Cyber-Monday-Woche vergünstigt angeboten werden sollen. Es soll 130 Euro Nachlass auf die ganze Tablet-Familie geben, so dass man ein Kindle Fire HDX 7-Tablet bereits für 99 € erwerben kann.
Wenn Sie vorhaben, in nächster Zeit ein solches Gerät zu erwerben, lesen Sie bitte hier und informieren Sie sich weiter: Amazon.de

Kanzlerhandy: Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

geschrieben von Guepewi am Samstag, 22. November 2014, 13:44

Dachte ich mir doch: Heiße Luft und das eine Menge! :-D
Das mutmaßliche Abhören des Mobiltelefons von Kanzlerin Merkel bleibt straffrei, denn es können keine Beweise gefunden werden! :lol: Generalbundesanwalt Harald Range: Die Ermittler hätten unter anderem bei allen deutschen Sicherheitsbehörden nach Beweisen für eine gezielte Lauschaktion gefragt. Das Ergebnis war gleich null.
Imho: Purer Aktionismus! Wie und was sollte da auch schon gefunden werden?
Aber, lesen Sie hier weiter:
http://www.golem.de/news/kanzlerhandy-bu…411-110732.html
http://www.golem.de/news/generalbundesan…405-106777.html

7 Millionen Zugangsdaten von Facebook, Twitter und Co. gestohlen?

geschrieben von Schwabenpfeil! am Freitag, 21. November 2014, 13:50



Das ist der blanke Wahnsinn, eine Gruppe mit dem Namen DerpTrolling gibt an, insgesamt 7.000.000 (!) Zugangsdaten für die Dienste 2K, Comcast, PSN, Windows Live, Twitter, Facebook, Origin und sogar der CIA gestohlen zu haben. Zum Beweis habe die Gruppe rund 5.000 Datensätze im Internet veröffentlicht, wie die Seite Chip.de schreibt. Die Gruppe DerpTrolling gibt an:

"Wir haben 800.000 Datensätze von 2K und 500.000 Kreditkarten-Details. Insgesamt haben wir rund 7 Millionen Datensätze erbeutet. Wir haben 2 Millionen Comcast-Accounts, 620.000 Twitter-Accounts, 1,2 Millionen Datensätze, die zur CIA-Domain gehören, 200.000 Windows-Live-Accounts, 3 Millionen Facebook-Accounts, 1,7 Millionen EA-Origin-Accounts, und das war noch nicht alles."

Eine Bestätigung des Datendiebstahls seitens der betroffenen Unternehmen steht allerdings noch aus! Ob das ganze nun wirklich stimmt, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt also noch unklar. In den nächsten Stunden wird es zu diesem Thema sicherlich eine Menge Artikel geben und vielleicht erfahren wir im Laufe des Tages noch weitere Hintergründe. Paules-PC-Forum.de bleibt natürlich dran!

Auch wenn im Moment noch viele Fragen offen sind, empfehlen wir allen die Konten bei den genannten Diensten haben, Ihre Kennwörter unverzüglich zu ändern! Sicher ist Sicher!

Mozilla: Yahoo Suchmaschine als Default-Sucher im Firefox

geschrieben von Guepewi am Freitag, 21. November 2014, 09:27

Vorerst in den USA startet Mozilla einen Versuch und fügt Yahoo als Default-Suchmaschine in den Firefox. Das soll später auch in andere Länder übertragen werden. Die strategische Partnerschaft mit Yahoo soll wohl einschneidende Veränderungen für den Browser und finanzielle Vorteile bringen.
Zunächst sagt das nur aus: Yahoo wird künftig statt Google die voreingestellte Suchmaschine in Firefox sein. Lesen sie bei Heise Online weiter!

Massive Probleme mit Avast und dem Windows 8.1 November Rollup-Update!

geschrieben von Schwabenpfeil! am Donnerstag, 20. November 2014, 19:28

Langsam wird es zur unschönen Regelmäßigkeit, dass nach beinahe jedem Windows-Update eine Meldung folgt, die über auftretende Probleme berichtet. Nun ist es also mal wieder soweit. Das Windows 8.1 November Rollup-Update (KB3000850) verträgt sich nicht mit der Virenschutzsoftware AVAST 2015. Im Avast-Supportforum schlagen derzeit zahlreiche Hilferufe verärgerter Nutzer auf, die seit dem Update über massive Probleme klagen. Offenbar sorgt das Windows-Update bei Anwendern der Software dafür, dass Windows extrem zäh laufe und praktisch unbedienbar wird. Der Internet Explorer, die Systemsteuerung und der Windows Explorer können entweder gar nicht erst gestartet werden, oder stützen sogleich wieder ab.

Avast arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer Lösung. Wer davon betroffen ist, sollte aber keinesfalls, wie auf manchen Seiten empfohlen wird, das Update KB3000850 deinstallieren, sondern stattdessen lieber Avast und dafür vorübergehend ein anderes AV-Programm nutzen, oder auf das Windows 8.1-eigene Schutzprogramm vertrauen. Das Windows-Update stopft einige kritische Sicherheitslücken und sollte daher nicht deinstalliert werden!

Weitere Infos u.a. unter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/W…st-2461111.html