Sie sind nicht angemeldet.

Portal

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Paules-PC-Forum.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Schön, dass Du da bist!

Die neusten Beiträge im Forum

Thema
Antworten
Zugriffe
Letzte Antwort

Von p. specht (28. September 2014, 15:31)

Forum: XProfan-Stammtisch

135 2 215

Von Volkmar

(Heute, 19:23)

Von scheen (Heute, 13:27)

Forum: Viren-Forum

3 35

Von scheen

(Heute, 19:14)

Von V40 (Gestern, 11:15)

Forum: Windows 8 / 8.1

8 139

Von Schwabenpfeil!

(Heute, 18:18)

Von Schwabenpfeil! (13. August 2014, 21:29)

Forum: über das Forum

87 2 553

Von horsthorn

(Heute, 17:56)

Von DR.Shaggy (Heute, 17:28)

Forum: PC-Umbauten und Übertaktung

1 19

Von DR.Shaggy

(Heute, 17:34)

Von V40 (Heute, 10:48)

Forum: PC-Sicherheit, Spam und Phishing

10 108

Von V40

(Heute, 17:18)

Von schotti111 (Gestern, 13:53)

Forum: Vorstellungen und Glückwünsche

6 138

Von V40

(Heute, 16:56)

Von Hilfesuchen_der (Heute, 15:04)

Forum: Viren-Forum

6 53

Von Oldviking

(Heute, 16:51)

Von aaaron198 (9. November 2014, 16:22)

Forum: Windows 7

118 1 436

Von aaaron198

(Heute, 16:31)

Von Zapruder (Gestern, 02:20)

Forum: Browser, eMail und Messenger

4 213

Von Zapruder

(Heute, 15:06)

Nachrichten

Kanzlerhandy: Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

geschrieben von Guepewi am Samstag, 22. November 2014, 13:44

Dachte ich mir doch: Heiße Luft und das eine Menge! :-D
Das mutmaßliche Abhören des Mobiltelefons von Kanzlerin Merkel bleibt straffrei, denn es können keine Beweise gefunden werden! :lol: Generalbundesanwalt Harald Range: Die Ermittler hätten unter anderem bei allen deutschen Sicherheitsbehörden nach Beweisen für eine gezielte Lauschaktion gefragt. Das Ergebnis war gleich null.
Imho: Purer Aktionismus! Wie und was sollte da auch schon gefunden werden?
Aber, lesen Sie hier weiter:
http://www.golem.de/news/kanzlerhandy-bu…411-110732.html
http://www.golem.de/news/generalbundesan…405-106777.html

7 Millionen Zugangsdaten von Facebook, Twitter und Co. gestohlen?

geschrieben von Schwabenpfeil! am Freitag, 21. November 2014, 13:50



Das ist der blanke Wahnsinn, eine Gruppe mit dem Namen DerpTrolling gibt an, insgesamt 7.000.000 (!) Zugangsdaten für die Dienste 2K, Comcast, PSN, Windows Live, Twitter, Facebook, Origin und sogar der CIA gestohlen zu haben. Zum Beweis habe die Gruppe rund 5.000 Datensätze im Internet veröffentlicht, wie die Seite Chip.de schreibt. Die Gruppe DerpTrolling gibt an:

"Wir haben 800.000 Datensätze von 2K und 500.000 Kreditkarten-Details. Insgesamt haben wir rund 7 Millionen Datensätze erbeutet. Wir haben 2 Millionen Comcast-Accounts, 620.000 Twitter-Accounts, 1,2 Millionen Datensätze, die zur CIA-Domain gehören, 200.000 Windows-Live-Accounts, 3 Millionen Facebook-Accounts, 1,7 Millionen EA-Origin-Accounts, und das war noch nicht alles."

Eine Bestätigung des Datendiebstahls seitens der betroffenen Unternehmen steht allerdings noch aus! Ob das ganze nun wirklich stimmt, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt also noch unklar. In den nächsten Stunden wird es zu diesem Thema sicherlich eine Menge Artikel geben und vielleicht erfahren wir im Laufe des Tages noch weitere Hintergründe. Paules-PC-Forum.de bleibt natürlich dran!

Auch wenn im Moment noch viele Fragen offen sind, empfehlen wir allen die Konten bei den genannten Diensten haben, Ihre Kennwörter unverzüglich zu ändern! Sicher ist Sicher!

Mozilla: Yahoo Suchmaschine als Default-Sucher im Firefox

geschrieben von Guepewi am Freitag, 21. November 2014, 09:27

Vorerst in den USA startet Mozilla einen Versuch und fügt Yahoo als Default-Suchmaschine in den Firefox. Das soll später auch in andere Länder übertragen werden. Die strategische Partnerschaft mit Yahoo soll wohl einschneidende Veränderungen für den Browser und finanzielle Vorteile bringen.
Zunächst sagt das nur aus: Yahoo wird künftig statt Google die voreingestellte Suchmaschine in Firefox sein. Lesen sie bei Heise Online weiter!

Massive Probleme mit Avast und dem Windows 8.1 November Rollup-Update!

geschrieben von Schwabenpfeil! am Donnerstag, 20. November 2014, 19:28

Langsam wird es zur unschönen Regelmäßigkeit, dass nach beinahe jedem Windows-Update eine Meldung folgt, die über auftretende Probleme berichtet. Nun ist es also mal wieder soweit. Das Windows 8.1 November Rollup-Update (KB3000850) verträgt sich nicht mit der Virenschutzsoftware AVAST 2015. Im Avast-Supportforum schlagen derzeit zahlreiche Hilferufe verärgerter Nutzer auf, die seit dem Update über massive Probleme klagen. Offenbar sorgt das Windows-Update bei Anwendern der Software dafür, dass Windows extrem zäh laufe und praktisch unbedienbar wird. Der Internet Explorer, die Systemsteuerung und der Windows Explorer können entweder gar nicht erst gestartet werden, oder stützen sogleich wieder ab.

Avast arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer Lösung. Wer davon betroffen ist, sollte aber keinesfalls, wie auf manchen Seiten empfohlen wird, das Update KB3000850 deinstallieren, sondern stattdessen lieber Avast und dafür vorübergehend ein anderes AV-Programm nutzen, oder auf das Windows 8.1-eigene Schutzprogramm vertrauen. Das Windows-Update stopft einige kritische Sicherheitslücken und sollte daher nicht deinstalliert werden!

Weitere Infos u.a. unter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/W…st-2461111.html

Internet Explorer 11 sicher nutzen!

geschrieben von Schwabenpfeil! am Mittwoch, 19. November 2014, 19:56

Wer den Internet Explorer 10 bzw. 11 nutzt, sollte sich mal die Checkliste zur Internet Explorer-Sicherheit des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ansehen und seinen Browser nach diesen Empfehlungen konfigurieren. Die Tipps werden anhand des IE 10 beschrieben, können aber auf die gleiche Weise auch für den IE 11 verwendet werden.



Checkliste zur Internet Explorer -Sicherheit: https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Downl…te_ie10_pdf.pdf
Die Paragon Software Group feiert ihr 20. Firmenjubiläum. Zu diesem Anlass gibt es am 20.11.2014, um 20 Uhr den Festplatten Manager 15 Professional für nur 20,- Euro, allerdings auch nur für schlappe 20 Minuten!

Paragon schreibt:
Die Gelegenheit, so günstig an die Software heranzukommen, wird es so schnell nicht mehr geben – die Software kostet normalerweise 79,95 EUR. Die Aktion beginnt pünktlich um 20:00 Uhr und ist über folgende URL aufrufbar: http://www.paragon-software.com/de/promos/20years/index.html

Wer sich also für dieses Angebot interessiert, sollte sich den Wecker stellen um das 20-minütige Zeitfenster am morgigen Tag, nicht zu verpassen. ;-)

[Quelle: Paragon Pressemitteilung]